Unsere Solidarität mit dem bolivarischen Venezuela

Aufruf der kubanischen Sektion in Verteidigung der Menschheit aus Solidarität mit Venezuela

Unsere Solidarität mit dem bolivarischen Venezuela

Am kommenden 7. Oktober werden die Präsidentschaftswahlen in Venezuela stattfinden. An diesem Tag wird das Schicksal einer Revolution entschieden, die es geschafft hat, dass die Mehrheiten dieses Landes nicht mehr ausgegrenzt und schutzlos leben müssen. Außerdem hat sie auch entscheidende Beiträge zur lateinamerikanischen und karibischen Integration und zum Transformationsprozess geleistet.

In all diesen Jahren, und insbesondere während des jetzigen Wahlkampfs haben die Vereinigten Staaten die verschiedensten Formen von Einmischung in Venezuela umgesetzt, und zwar ganz offen oder mittels angeblich autonomen Einrichtungen. Gleichzeitig hat die große Medienmaschinerie im Dienste der inneren Reaktion und imperialen Interessen unermüdlich darum gearbeitet, das Bild der bolivarischen Revolution zu beschädigen und besonders das von ihrem Anführer, dem Präsidenten Hugo Chávez Frías. Ihm wird vorgeworfen, undemokratisch zu sein, ohne anzuerkennen, dass er sich dreizehn Mal Referenden unterworfen hat. Sie haben ihn sogar hinsichtlich seines gesundheitlichen Zustands verunglimpft. Nun versuchen sie den Consejo Nacional Electoral (Nationalen Wahlrat) zu delegitmieren, ein Klima des Misstrauens bezüglich der Durchführung der Wahlen und deren Ergebnisse zu schaffen und den Grundstein möglicher zukünftigen Aktionen der Destabilisierung zu legen. 

Bewusst der Bedeutung dieses historischen Moments für Venezuela, Lateinamerika, die Karibik und die Welt bekunden wir unsere Solidarität mit der bolivarischen Revolution und ihrem Präsidenten, fordern Respekt für die Souveränität des venezolanischen Volkes und fordern Intellektuelle, Künstler und soziale Kämpfer dazu auf, diese Initiative zu unterstützen.

Kubanische Sektion von Intellektuellen, Künstlern und soziale Kämpfer des Netzwerks “In Verteidigung der Menschheit ”

(Unterzeichnet werden kann dieser Aufruf über die Webseite www.convenezuelabolivariana.org oder unter der E-Mail-Adresse convenezuelabolivariana@gmail.com.)

Zurück