Übersetzung Brief der Cuban 5

Liebe Freunde und Freundinnen:

Anlässlich der 21. Jahreshauptversammlung des deutschen Netz der Solidarität mit Cuba „Netzwerk Cuba“ möchten wir die Möglichkeit nutzen, um fünf gigantische Umarmungen zu schicken an alle anwesenden Delegierten, die die angesehene Solidaritätsbewegung mit Cuba in diesem Land repräsentieren. Von unserer geliebten Heimat, gemeinsam mit unserem Volk, Familien und Freunden übermitteln wir unsere tiefste Dankbarkeit für die Gesten der Solidarität und der Unterstützung der Kampagne für unsere Befreiung, die glücklicherweise nach 16 Jahren der ungerechten Einsperrung erreicht wurde dank des Widerstandes des cubanischen Volkes und des internationalen Drucks, wobei wir die unermüdliche Arbeit der Komitees für die Befreiung der Fünf, unter ihnen das Komitee „Basta Ya“, herausstellen müssen.

In der neuen Etappe, in der unser Volk sich anstrengt, um den Sozialismus zu stärken und in der sich neue Herausforderungen ergeben aus der Periode der Verhandlungen zwischen der USA und Cuba, zählen wir auf eure solidarische Unterstützung im Kampf um der nordamerikanischen Blockade und des gemeinsamen Standpunktes der Europäischen Union ein Ende zu setzen, für die Rückgabe des besetzten Gebietes in Guantanamo und gegen die politsch-ideologische Subversion mit dem Ziel, die Revolution zu zerstören. Wir fordern euch auf, mit uns gemeinsam weiterzumachen in der Verteidigung der gerechten Sache der Welt und gegen den Neoliberalismus, solidarisch mit anderen Völkern wie die aus Lateinamerika für den Aufbau einer besseren und gerechteren Welt; und das ihr an unserer Seite bleibt, die cubanische Revolution wird euch nicht enttäuschen.

Haste la victoria siempre!

Erhalte die fünf Umarmungen von unserer Heimat. Die auch das Zuhause von allen Freunden Cubas ist.

René González Sehwerert
Fernando González Liort
Antonio Guerrero Rodríguez
Ramón Labañino Salazar
Gerardo Hernández Nordelo

 

Original-Version.pdf

Zurück