2014

von Kristine Karch

Die Cuban 5 sind frei!

heute (17.12.2014) ging es über die Ticker, die USA und Cuba wollen diplomatische Beziehungen aufnehmen. Es fand ein historisches Telefon-Gespräch zwischen Barack Obama und Raul Castro statt, welches wohl maßgeblich der Vermittlungsbemühungen von Papst Franziskus zu verdanken ist. Und es findet ein Gefangenenaustausch statt. Im Gegenzug wird auch Alan Gross freigelassen.

Die Cuban 5 sind frei!

 

Weiterlesen …

von Kristine Karch

Free the Cuban five!« aus US-Gefängnissen

Passend zum Internationalen Tag der Menschenrechte wird ein skandalöser Fall darge-stellt, der in westlichen Medien totgeschwiegen wird. Fünf junge Kubaner wurden 1998 in Florida festgenommen ...

Mittwoch, 10.12.2014, um 19 Uhr

Robert-Havemann-Saal im Haus der Demokratie und Menschenrechte Greifswalder Straße 4, 10405 Berlin (Tram M4, Bus 142 und 200, Haltestelle "Am Friedrichshain")

 

GesprächspartnerInnen:

Azize Tank, Mitglied des Deutschen Bundestages (Fraktion DIE LINKE), Sprecherin für Soziale Menschenrechte

H. Eberhard Schultz, Menschenrechtsanwalt

Weiterlesen …

von Sirko Matz

Eine andere Welt ist möglich

Im Rahmen eines internationalen Essaywettbewerbs wurde der Beitrag unseres Vorstandmitglieds Edgar Göll (deutscher Titel: "Eine andere Welt ist nötig und möglich: nachhaltige Entwicklung in Kuba als gutes Beispiel und Mission") für eine Veröffentlichung ausgewählt und erschien in einem spanischsprachigen Buch in Kuba. Die englische Originalversion ist ebenfalls zugänglich.

Weiterlesen …

von Sirko Matz

Mitgliederversammlung am 11.10.2014 in Chemnitz

Am 11. Oktober 2014 trafen sich in Chemnitz Vertreter der im Netzwerk Cuba vereinten Organisationen zur 2. Mitgliederversammlung in diesem Jahr.

Weiterlesen …

von Kristine Karch

Ergebnisse vom 10. Internationale Kolloquium in Havanna im September 2014

Das X. Internationale Kolloquium für die Befreiung der Fünf Helden und gegen den Terrorismus, das heute, am 12.09.2014, in Havanna endet, wird in Anwesenheit von 285 Delegierten, die die Bewegung der Solidarität mit Kuba in 45 Ländern repräsentieren, in einem bedeutsamen Zusammenhang begangen. Fernando und René, Helden der Republik Kuba, sind zurück in ihrem Vaterland, nachdem sie bis zur letzten Minute ihre widerrechtlichen Strafen verbüßt hatten. Sie zusammen mit ihren Brüdern, die in Gefängnissen der Vereinigten Staaten weiterhin gefangen bleiben: Antonio, Ramón und Gerardo, sind Symbole des Widerstandes im Kampf für den Frieden und gegen den Terrorismus. Es hat nachfolgende Abschlussklärung und einen Aktionsplan zur Befreiung der drei verbliebenen Gefangen verabschiedet.

Weiterlesen …

von Kristine Karch

USA soll mit kaltem Krieg gegen Cuba aufhören

PRESSEERKLÄRUNG des Vorstands -- 25.08.2014
USA soll mit kaltem Krieg gegen Cuba aufhören

Weiterlesen …

von Kristine Karch

Brief an den Botschafter der USA in Berlin

Der Vorstand des Netzwerk Cubas hat das einjährige Akkreditierungsjubiläum zum Anlass genommen dem Botschafter der USA in Berlin einen längeren Brief zu schreiben in dem er die Übergriffe der USA auf Cuba aufzählt, darunter auch den Vorfall, den direkt das Netzwerk Cuba betraf, und von der US-Administration fordert:

  • die sofortige Beendigung der zahlreichen subversiven und ökonomischen Aktivitäten und Umsturzversuche der US-Organisationen gegen Cuba und die Herausnahme Cubas aus der sogenannten „Liste der Terrorstaaten“.
  • die Beendigung der seit 1962 bestehenden und 19
  • die umgehende Freilassung der verbliebenen 3 Helden der Cuban Five aus US-Gefängnissen und deren Rückkehr nach Cuba.
  • 96 verschärften Blockade gegen Cuba.
  • die Rückgabe der Hafenregion Guantanamo, die Ihre Administration als weltweit kritisiertes Gefangen- und Folterlager nutzt(e).
  • die Wiedergutmachung der gegen Cuba angerichteten Schäden.

Weiterlesen …

von Kristine Karch

Kuba baut neue Solarparks

ein Bericht von Edgar Göll

Weiterlesen …

von Kristine Karch

X. Internationalen Kolloquium für die Freiheit der Fünf und gegen den Terrorismus 10-11. September 2014 Havanna

In nicht mal mehr einem Monat findet das diesjährige Coloquio für die Cuban Five statt - diesmal also früher und in Havanna.Unser compañero Günter Belchaus hat uns dazu nun das Programm sowie seine Übersetzung ins Deutsche zukommen lassen.

Weiterlesen …

von Kristine Karch

Internationalismus21 Konferenz Berlin 2015

Dieses Projekt hat nun auch eine eigene Webseite, auf der alle weiteren Informationen zu finden sind.

www.internacionalismo21.org

Weiterlesen …

von Kristine Karch

Regime-Change in USA oder Kuba?

Die Nachrichtenagentur Associated Press (AP) deckte nach umfangreichen Recherchen eine Geheim­operation der USA gegen Kuba auf. Mit "Cuban Twitter" schufen die USA seit 2009 eine technische Infrastruktur, mit der in Kuba Unruhe provoziert werden sollte.

Presseerklärung des Vorstand des Netzwerk Cuba e.V. vom 11.04.2014

Weiterlesen …

von Kristine Karch

Central Europe Meeting/Encuentro Centroeuropeo/Mitteleuropatreffen (11.-13. 4. 2014)

neu auf unserer Webseite sind aktuelle Informationen von der Österreichisch-Kubanische Gesellschaft zu:

GRAN FIESTA DE CUMPLEAÑOS
am Samstag, 12. April 2014, um 19 Uhr

Palais Niederösterreich (Herrengasse 13, 1010 Wien)

und zum

1. Mitteleuropatreffen der Kuba-Solidaritätsorganisationen
von 11. bis 13. April 2014 in Wien

(Jugendgästehaus Brigittenau, Adalbert Stifter Strasse 73, 1200 Viena)

Weiterlesen …

von Kristine Karch

Weiterhin Medienblockade gegen Kuba mit deutscher Beteiligung

PRESSEERKLÄRUNG des Vorstands Vorstands Netzwerk Cuba e.V.  --  17.03.2014

Weiterlesen …

von Kristine Karch

Frank Schwitalla im Interview (Youtube) zu 20 Jahre Netzwerk Cuba e.V.

Florian Thiele von Cuba Si interviewt Frank Schwitalla, ehemaliger Vorsitzender des Netzwerk Cuba e.V. und immer noch im Vorstand des Netzwerk Cuba,  und Mitherausgeber des Buches "Solidarität - Die Zärtlichkeit der Völker" zu 20 jahre Netzwerk Cuba e.V.

Weiterlesen …

von Kristine Karch

Neue Infos zum Hearing in London

tl_files/Bilder/0_2014/demolondon.jpg

Die „All Party Parliamentary Group (APPG)“ [Parlamentarische Allparteiengruppe] für Kuba im britischen Unterhaus organisiert ein parlamentarisches Treffen für britische und internationale Mitglieder der Parlamente, die mit the International Commission of Inquiry into the Case of the Cuban Five [der Internationalen Untersuchungskommission des Falles der Cuban Five] für den 7.-8. März in London zusammenkommen wollen.

Dieses Treffen für Parlamentarier wird im „House of Commons“ [Unterhaus] am Donnerstag, dem 6. März, 14:00 stattfinden.

Daher bitten wir Euch, alle europäischen Gruppen mit der Bitte anzusprechen, die Bundestagsabgeordneten und Mitglieder des Europäischen Parlaments einzuladen, mit denen sie Kontakt haben.

Weiterlesen …

von Kristine Karch

Vorsitzender des Netzwerk Cuba unterstützt das Hearing in London

tl_files/cuban5/videoHarri.jpg

 

Harri Grünberg, Vorsitzender des Netzwerk Cuba e.V. unterstützt in einer Video - Botschaft die Internationale Untersuchungskommission in London zum Fall der Cuban 5, bitte um Spenden und fordet die Freilassung der Cuban 5.

Weiterlesen …

von Kristine Karch

Auf zum Welttreffen der Cuba Solidarität im Herbst nach Havanna

tl_files/Bilder/0_2014/cartel principal.JPG

 

III. Weltweites Treffen
der Kubasolidarität
vom 27. bis 31. Oktober 2014.

Palacio de las Convenciones, La Habana
– Kongresszentrum Havanna

 

 

Weiterlesen …

von Kristine Karch

Netzwerk Cuba fordert Neuausrichtung der Cuba-Politik von der Bundesregierung

Im Namen der Jahreshauptversammlung des Netzwerk Cubas hat der Vorstand in einem offenen Brief an Außenminister Frank-Walter Steinmeier, Bundesminister für besondere Aufgaben Peter Altmaier und Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung Dr. Gerd Müller von der Regierung eine Neuausrichtung ihrer Cuba-Politik gefordert.

Weiterlesen …

von Kristine Karch

Über 20 internationale Gäste, Konzert mit Omara Portuondo und Eliades Ochoa und Abschieds-Gala-Dinner

Die internationale Vorbeereitungsgruppe für das Hearing in London hat nun neue Informationen zum Programm und den weiteren Aktivitäten veröffentlicht.

Weiterlesen …

von Kristine Karch

In Amerika wächst zusammen… Das Gipfeltreffen des CELAC in Havanna

Presseerklärung des Netzwerk Cuba Vorstandes vom 29.01.2014

Derzeit ist in der kubanischen Hauptstadt eine Manifestation historischen Ausmaßes zu bestaunen: Kuba hat als derzeitiger Vorsitzender der Staatengemeinschaft CELAC („Comu­nidad de Estados Latinoamericanos y Caribeños“) erstmals seit der Revolution vor mehr als 50 Jahren die gesamten Staaten der Region zu Gast – nur die USA und Kanada gehören nicht dazu.

Weiterlesen …

von Kristine Karch

Erkläre auch Du Deine Stimme für die Cuban 5

Bereits mehr als 3.800 Menschen haben ihre Unterstützung der Internationalen Untersuchungskommission für den Fall der Cuban 5 im März 2014 in London erklärt. Darunter auch über 107 aus Deutschland.

Unterschreibe auch Du: http://voicesforthefive.com/upload/

Alle Stimmen aus Deutschland für die Freiheit der Cuban 5 anzeigen

Ebenso ist neu auf unserer Webseite der Mobilisierungsbrief Januar 2014 der internationalen Vorbereitungsgruppe für das Hearing in London 2014.

Weiterlesen …

von Kristine Karch

Venceremos: Vernetzte Solidarität mit Kuba

Neu auf unserer Webseite eine Rezension von Edgar Göll, stellv. Vorsitzender des Netzwerk Cubas in den Lateinamerika Nachrichten Ausgabe: Nummer 471/472 - September/Oktober 2013

Weiterlesen …

von Kristine Karch

Neues Faltblatt auch zum Download

US-Blockade und „Gemeinsamer Standpunkt“ der EU

Die Folgen für Cuba

ist der Titel eines neuen Faltblattes zur Politik der US und der EU gegen Cuba und die MAchenschaften von Paypal. Auf www.eurocuba.org gibt es diesen auch in Englisch.

Faltblatt Blockade DE 12-2013.pdf

Faltblatt Blockade ENGL 12-2013.pdf

Weiterlesen …

von Kristine Karch

Billiboards für die Cuban 5 in Rom

tl_files/Bilder/0_2014/billiboardROM.jpg

 

Die italienischen compañer@s stellten 50 Billiboards in Rom auf, um auf die Cuban 5 und die anstehenden internatinonalen Aktivitäten aufmerksam zu machen.

Weiterlesen …