September 2014

von Kristine Karch

Ergebnisse vom 10. Internationale Kolloquium in Havanna im September 2014

Das X. Internationale Kolloquium für die Befreiung der Fünf Helden und gegen den Terrorismus, das heute, am 12.09.2014, in Havanna endet, wird in Anwesenheit von 285 Delegierten, die die Bewegung der Solidarität mit Kuba in 45 Ländern repräsentieren, in einem bedeutsamen Zusammenhang begangen. Fernando und René, Helden der Republik Kuba, sind zurück in ihrem Vaterland, nachdem sie bis zur letzten Minute ihre widerrechtlichen Strafen verbüßt hatten. Sie zusammen mit ihren Brüdern, die in Gefängnissen der Vereinigten Staaten weiterhin gefangen bleiben: Antonio, Ramón und Gerardo, sind Symbole des Widerstandes im Kampf für den Frieden und gegen den Terrorismus. Es hat nachfolgende Abschlussklärung und einen Aktionsplan zur Befreiung der drei verbliebenen Gefangen verabschiedet.

Weiterlesen …

von Kristine Karch

USA soll mit kaltem Krieg gegen Cuba aufhören

PRESSEERKLÄRUNG des Vorstands -- 25.08.2014
USA soll mit kaltem Krieg gegen Cuba aufhören

Weiterlesen …